Mit jungem Team in den Gemeinderat

FELDKIRCHEN (fri). Mit Christoph Gräfling schicken die Grünen einen neuen, jungen Spitzenkandidaten in Feldkirchen ins Rennen. "Unser erklärtes Ziel ist es mit drei Gemeinderäten in das Rathaus in Feldkirchen einzuziehen", erklärt Gräfling, der seit einem Jahr Landesgeschäftsführer der Grünen in Kärnten ist. Auf der Liste sind neben dem Forstwirt Roland Gutzinger auch noch Anneliese Mark, Rene Buxbaumer, Konrad Mark, Isabella Schober und Dieter Kaufmann.

Neue Ideen

Als spannende Aufgabe bezeichnet Gräfling, der studierte Politikwissenschaftler, die Arbeit auf Gemeindeebene. "Es braucht neue Ideen, um wieder Schwung in das Geschehen zu bringen. Vieles ist in Feldkirchen schon passiert, vieles wurde leider verschlafen und vieles könnte man ganz einfach aus Regionen, in denen es schon funktioniert übernehmen", ist sich Gräfling sicher. "Ein zentrales Anliegen ist die Stärkung von regionalen Wirtschaftskreisläufen. Sowohl im Bereich der regionalen Nahrungsmittelanbieter als auch am Energiesektor haben wir brachliegendes Potenial. Hier können Synergien genutzt werden. Zusätzlich gilt es den Ausbau von alternativen Energieformen für öffentliche Gebäude zu forcieren."

Co-Working-Spaces

Um die Innenstadt auch wirtschaftliche zu beleben schwebt Gräfling ein Co-Working-Spaces-Modell vor. "Das funktioniert bereits in vielen Gemeinden ganz gut. Unternehmer können eine vorhandene Infrastruktur nutzen. Moderne Technologie ermöglicht es standortunabhängig zu arbeiten." Zudem es es durchaus legitim funktionierende Prokjekte aus anderen Regionen zu übernehmen. "Wir müssen über den Tellerrand blicken und Positives übernehmen."

Im Bezirk vertreten

Neben Feldkirchen treten die Grünen auch noch in Steuerberg, Ossiach, Steindorf und Himmelberg an. "Es ist uns gelungen in den letzten Monaten sehr engagierte Kandidaten zu finden, die ihre Sache gerne machen. In Steuerberg ist Simon Nickles unser Kandidat, in Ossiach tritt Oliver Hönigsberger für uns an, in Steindorf Robert Hauser und in Himmelberg Christoph Allesch."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen