MIT VIDEO: Im Familywald in Ossiach

Johana & Thomas Stranner betreiben den Familywald in Ossiach. Erlebnisraum Wald ist für die ganze Familie zugänglich
35Bilder
  • Johana & Thomas Stranner betreiben den Familywald in Ossiach. Erlebnisraum Wald ist für die ganze Familie zugänglich
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

OSSIACH (fri). In nur wenigen Monaten haben Thomas und Johana Stranner ein Herzensprojekt verwirklicht. Sie haben neben dem Kletterwald in Ossiach, den sie seit 2014 betreiben, einen sogenannten Familywald errichtet.

500 Meter Länge

"Der Familywald ist ein eigenständiges Projekt und eine Art Herzensangelegenheit von uns", bestätigt Thomas Stranner. "Die Wald-Tourismusbranche ist stark im Kommen und das Gelände hier hat sich für ein Vorhaben dieser Art angeboten." Gemeinsam mit einem Partner und seiner Frau hat er schon vor geraumer Zeit mit der Planung begonnen. "Ein Vorbild für unseren Familywald ist der "Treewalk" in Neuseeland. In Kärnten gibt es kein vergleichbares Projekt." Immerhin führt der Weg rund 500 Meter durch den Wald. 350 Meter davon werden am Boden, 150 Meter in den Bäumen rund 13 Meter über dem Waldboden zurückgelegt. Wer möchte, kann dann mit der "Fly-Line" ganz sanft zurück zum Ausgangspunkt schweben.

Leben in den Bäumen

"Wir haben im Herbst mit den Bauarbeiten begonnen", schildern Thomas & Johana Stranner. Die Idee dahinter ist, Leben in die Bäume zu bringen und damit ein Naturerlebnis der besonderen Art für die ganze Familie zu ermöglichen. "Es ist eine Kombination aus Erlebnisweg, einigen Spielstationen und Waldpädagogik."
Davon kann sich jeder Besucher ganz schnell selbst überzeugen. "Sitzt man beispielsweise auf der "Waldbank" und lässt seine Blicke schweifen, wird man bald im Blätterdach der Buchen landen. Der Aufenthalt im Wald ist, wie viele Studien belegen, gesundheitsfördernd. Zugleich kann man auf eine Natur-Entdeckungsreise gehen."

Die Natur ist zum "Angreifen" nah!

Seit vergangenem Wochenende ist der Familywald geöffnet. Bevor es aber so weit war, waren unzählige Gutachten, Planungsarbeiten und Arbeitsstunden nötig. "Der Weg ist TÜV-zertifiziert, es gibt Baumgutachten und er wird regelmäßig von Statikern überprüft. Fertig", so lachen die beiden, "sind wir allerdings noch lange nicht. Das ist erst der Anfang, denn wir haben noch unzählige Ideen im Kopf."
Bis Ende Oktober sind sowohl der Familywald als auch der Kletterwald in Ossiach geöffnet. Laufend werden Kontrollen durchgeführt.

Zahlen & Fakten

Gesamte Weglänge: ca. 500 Meter
Erlebnisweg: ca. 350 Meter
Hängebrücken: ca. 150 Meter
Fly-Line: ca. 300 Meter
Gesamtfläche: ca. zwei Hektar
Kosten: ca. 200.000 Euro. Das Projekt wurde über die Region kärnten:mitte als Leader-Projekt gefördert.
Der Familywald ist TÜV-zertifiziert. Es gibt Baumgutachten sowie ziviltechnische und statistische Gutachten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen