Soziales Engagement
Neues Dach für die Himmelberger Friedhofsmauer

Die Mitglieder der "Dieselfreunde Nockberge" lieben nicht nur alte Fahrzeuge, sie engagieren sich auch für soziale Zwecke
5Bilder
  • Die Mitglieder der "Dieselfreunde Nockberge" lieben nicht nur alte Fahrzeuge, sie engagieren sich auch für soziale Zwecke
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Mitglieder der "Dieselfreunde Nockberge" legten Hand an und erneuerten Dach der Friedhofs-Mauer.

HIMMELBERG (fri). Vor drei Jahren wurde der Verein "Dieselfreunde Nockberge" gegründet. Seither treffen sich die mehr als 50 Mitglieder, um ihrem gemeinsamen Hobby – nämlich der Liebe zu alten Motoren, vorzugsweise Traktoren – zu frönen. "Unser Ziel ist es nicht nur die alten Fahrzeuge, die mindestens 30 Jahre auf dem Buckel haben müssen, zu bewegen, sondern wir wollen uns auch immer wieder für den guten Zweck engagieren", sagt Vorstandsmitglied Erhard Rauter. In seiner Funktion als Pfarrökonom in Himmelberg weiß Rauter, dass oft mit praktischem Arbeitseinsatz sehr geholfen werden kann.

Dach mit Doppeldeckung

Darum trafen sich einige Mitglieder der "Dieselfreunde Nockberge" mit Obmann Guntram Mödritscher bei der Friedhofs-Mauer in Himmelberg, um dort aktiv zu werden. "Das Holzdach war schon in die Jahre gekommen und stellenweise sehr desolat. Eine Renovierung war somit unumgänglich", so Rauter. Nachdem Holz seitens der Kirche bereitgestellt worden war, organisierten die "Dieselfreunde" den Abriss, machten sich auch gleich an die Arbeit und begannen die Mauer auf einer Länge von rund 200 Metern neu einzudecken. Mit einer neuen Doppeldeckung aus Lärchenholz trotzt die Friedhofs-Mauer nun wieder jedem Wetter und wird die nächsten Jahre unbeschadet überstehen.

Soziales Engagement

Ein Arbeitseinsatz, den die Vereinsmitglieder aus tiefster Überzeugung und gerne auf sich nehmen. "Wenn man mit offenen Augen durch unsere Gemeinde und die Region geht, wird man auf Projekte, die man unterstützen kann und die der Allgemeinheit dienen, stoßen."

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.