Ortskerngestaltung Ossiach
Ossiach: Bangen um Parkplätze

Zur Diskussion stehen die Parkplätze bei der Stiftsschmiede. Sie werden an Sonntagen oft von Kirchgängern genutzt
2Bilder
  • Zur Diskussion stehen die Parkplätze bei der Stiftsschmiede. Sie werden an Sonntagen oft von Kirchgängern genutzt
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Ortskern-Gestaltung Ossiach: Keine Ausnahme bei Gebührenpflicht.

OSSIACH (fri). Mit der Parkraumbewirtschaftung beschäftigt sich eine Arbeitsgemeinschaft im Zuge der Ortskern-Gestaltung in Ossiach. "Von 15. Mai bis 15. September müssen in der Gemeinde Parkgebühren bezahlt werden. Die Parkplätze bei der Stiftsschmiede waren an Sonntagen davon befreit", erklärt Bürgermeister Johann Huber.

Keine Ausnahmen

"Die Mitglieder der Arbeitsgruppe sind der Meinung, dass man das ohne Ausnahmen ändern sollte." Zudem wird über mögliche andere Verwendungszwecke der Fläche diskutiert. Entschieden wird darüber, so der Bürgermeister, in einer Sitzung Ende März.
Gerade das, so sind Kirchgänger der Meinung, könnte zum Schaden der Menschen, die sonntags die Messe besuchen wollen, geraten. "Es wird dann schwierig, in der Nähe der Kirche einen Parkplatz zu finden", sagt der ehemalige Pfarrgemeinderat Johann Huber. "Die Parkflächen auf der Rückseite des Stiftes sind Eigentum der LIG. Zwar wird das Parken geduldet, aber man weiß nicht, ob sich das nicht in Zukunft ändert. Ersatzparkplätze sind mehrere hundert Meter entfernt." Im Sinne des Miteinanders sollte es, so die Meinung der Beteiligten, zu einer einvernehmlichen Lösung kommen.

Zur Diskussion stehen die Parkplätze bei der Stiftsschmiede. Sie werden an Sonntagen oft von Kirchgängern genutzt
Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen