Reger Tauschhandel für Pflänzchen & Co.

Hobbygärtner nehmen oft bei ihren Pflanzen selbst die Samen ab. Aus diesen werden dann wieder Gemüsepflanzen
6Bilder
  • Hobbygärtner nehmen oft bei ihren Pflanzen selbst die Samen ab. Aus diesen werden dann wieder Gemüsepflanzen
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

FELDKIRCHEN (fri). Jeder Hobbygärtner kennt das kleine Problem - von der einen Pflanzenart hat man mehr als genug, aber bei anderen Pflanzen herrscht Knappheit. Die Klima- und Energie-Modellregion (KEM) Feldkirchen und Himmelberg veranstaltet darum bereits zum dritten Mal die beliebte Tauschbörse, die ganz im Zeichen von Pflanzen, Saatgut und dergleichen steht.

Tauschen und Gustieren

Wer Lust hat zu tauschen, zu gustieren, Wissenswertes über die heimische Flora zu erfahren, sollte sich am Samstag, dem 5. Mai am Wochenmarkt am Feldkirchner Hauptplatz einfinden. In der Zeit von 8:30 bis 12:30 Uhr wird eifig getauscht. Dabei kann man Grünes aus dem Garten oder vom Balkon, Nutz- und Zierpflanzen sowie privates Saatgut nach Herzenslust tauschen oder auch verschenken. "Die Aktion wird von Gartenliebhabern und Hobbygärtnern gut angenommen und ist auf großen Anklang gestoßen", sagt Modellregionsmanagerin Sabine Kinz. „Unsere Veranstaltung lebt von mitgebrachten Pflanzen." Sie ruft alle Hobbygärtner auf, nicht benötigte oder die „zuviel gekauften“ Gemüsepflanzen und Saatgut, aber auch Ableger, Stauden oder Blumensamen aus dem eigenen Garten mitzubringen.

Zur Sache

Wer mit größeren Mengen an eigenen Pflanzen an der Tauschbörse teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis 3. Mai bei der Klima- und Energiemodellregion KEM Feldkirchen und Himmelberg an.
Modellregionsmanagerin Sabine Kinz, Tel. 042 76/ 25 11 330. e-mail: kem.feldkirchen@kaernten-mitte.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen