Unwetter
Sturm und Starkregen am Ossiacher See

Mitglieder der FF Bodensdorf und FF Sattendorf standen im Räumeinsatz.
  • Mitglieder der FF Bodensdorf und FF Sattendorf standen im Räumeinsatz.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

OSSIACHER SEE. Am 1. Juli  gegen 17:50 Uhr ging ein starkes Unwetter mit Sturmböen und Starkregen über dem Ossiacher See nieder. In Stöcklweingarten wurden zwei rund 25 Meter hohe Bäume entwurzelt und beschädigten das Dach eines Firmengebäudes. Die Aufräumarbeiten wurden von den FF Sattendorf und FF Bodensdorf mit insgesamt 30 Mann sowie von Gemeindebediensteten durchgeführt.
Während den Arbeiten stürzte ein weiterer Baum quer über die Fahrbahn der Ossiacher Bundesstraße, B 94. Auch dieser wurde von Mitgliedern der FreiwilligenFeuerwehr entfernt. Verletzt wurde niemand.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen