Bezahlte Anzeige

Weltbekannter Architekt zu Besuch in Kärnten (am 27.05. in Spittal/Drau)

José Rafael Moneo
  • José Rafael Moneo
  • Foto: Fotocredit: David Trueba
  • hochgeladen von FH Kärnten

Einer der weltweit anerkanntesten Architekten ist kommenden Freitag, 27.5. am Studiengang Architektur der FH Kärnten zu Besuch.

Dem Studiengang Architektur der Fachhochschule Kärnten ist es gelungen, einen der weltweit bekanntesten und anerkanntesten Architekten, José Rafael Moneo, am kommenden Freitag, 27.5.2011 für einen Vortrag in Spittal zu gewinnen. Moneo hat neben seinen Lehrtätigkeiten in Madrid und Barcelona zu Beginn seiner Laufbahn vor allem an der Harvard University unterrichtet und hat bis dato dort die Josep Lluis Sert Professur inne. Unter seinen bekanntesten Werken sind das Bankintergebäude in Madrid, das Pilar und Joan Miró Museum in Palma de Mallorca, das „Kursaal“-Auditorium und Kongresszentrum in San Sebastian, das Museum Moderner Kunst in Stockholm, die Erweiterung des Prado-Museums in Madrid, ebenso das Davis Kunstmuseum am Wellesley College, das Houston Museum für bildende Künste und die Kathedrale „Unserer liebe Frau von den Engeln“ in Los Angeles. Er erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen, unter anderem, den Pritzker-Preis und die Goldmedaille des Royal Institute of British Architects.
Seinen Vortrag „recent works : new reflections“ wird er in englischer Sprache halten.

Was: Vortrag „recent works: new reflections“ von José Rafael Moneo
Wann: Freitag, 27.5.2011, 19.00 Uhr
Wo: Fachhochschule Kärnten, Standort Spittal, Villacher Straße 1, 9800 Spittal

Der Vortrag ist öffentlich, Interessierte sind herzlich eingeladen – Anmeldung bis 25. 5. 2011 bei Anja Zeber bau@fh-kaernten.at

Rückfragehinweis:
DI Dr. Peter Nigst
Programmleiter Architektur
Fachhochschule Kärnten
Tel. 05/90500-1119
p.nigst@fh-kaernten.at

Wann: 27.05.2011 19:00:00 Wo: Fachhochschule, Villacher Straße 1, 9800 Spittal an der Drau auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen