Schulschluss
Wenn die Schulglocke zum letzten Mal klingelt

Laura (3. Klasse) , Albin (3: Klasse) und Giulia (4. Klasse)
7Bilder
  • Laura (3. Klasse) , Albin (3: Klasse) und Giulia (4. Klasse)
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Am 10. Juli werden die Zeugnisse verteilt. Dann heißt es für alle Schüler: Ab in die Sommerferien.

RADWEG (fri). Auch wenn die letzten Wochen und Monate nicht gerade von einem regelmäßigen Schulalltag geprägt waren, so freuen sich die Mädchen und Buben in der Volksschule Radweg dennoch auf die Sommerferien. Neben ausspannen, spielen mit Freunden und Geschwistern sowie Urlaub mit Eltern steht bei einigen auch ein wenig Lernen am Programm.

Ferienbetreuung gesichert

"Gerade die Schüler der vierten Klasse bereiten sich auf den bevorstehenden Schulwechsel vor", weiß Schulleiterin Sabine Hochkircher. Sie betreut die drei Volksschulen Glanhofen, Radweg und St. Ulrich mit 229 Kindern. "Wir bemühen uns auch in der Ferienzeit Betreuung anzubieten", so Hochkircher. An den Standorten Glanhofen und St. Ulrich gibt es drei Wochen lang parallel Betreuung, dann abwechselnd. "Wir haben mit den Eltern gesprochen und sind zu dieser Lösung gekommen, um eine optimale Auslastung erzielen zu können. Grundsätzlich können wir aber heuer bisher keinen erhöhten Bedarf an Betreuung feststellen."
Bereits eine Woche vor Ferienende sind dann alle drei Schulen wieder geöffnet. "Da geht es um die Eingewöhnungsphase."
-----------
Umfrage: In den Ferien will ich ...
Luca (9 Jahre)
Ich werde jeden Tag in den Pool springen, mit meinen Freunden spielen und mit den Eltern auf Urlaub fahren.

Alex (9 Jahre)
Ich will mit Freunden spielen und vielleicht auch in den Urlaub fahren. Ein bisschen lernen wäre nicht schlecht.

Ayleen (11)
Ich werde für einige Zeit zu meiner Oma nach Patergassen fahren. Dort ist am Bauernhof immer was zu tun.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen