Assistenzsystem gegen Geisterfahrt

Technisches Kernstück des Assistenzsystems ist eine Kamera an der Frontscheibe
  • Technisches Kernstück des Assistenzsystems ist eine Kamera an der Frontscheibe
  • Foto: APA/dpa
  • hochgeladen von Erich Hober

(APA/dpa). Mit einem neuen Assistenzsystem will Mercedes das Unfallrisiko durch Falschfahrer senken. Die Technik, die zunächst in der kommenden S-Klasse eingebaut werden soll, könne Geisterfahrten verhindern, so der Stuttgarter Autobauer. Das System basiert auf der Verkehrszeichenerkennung und warnt den Fahrer, wenn er Einfahrtsverbotschilder missachtet. Das geschieht durch drei Warntöne, außerdem leuchtet ein Verbotsschild auf.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen