DS4 – Ein cooler Spaßmacher

Stylisch: Der Citroën DS4 kommt noch etwas hochbeiniger daher. das verleiht ihm einen leichten SUV-Touch
2Bilder
  • Stylisch: Der Citroën DS4 kommt noch etwas hochbeiniger daher. das verleiht ihm einen leichten SUV-Touch
  • Foto: CITROEN
  • hochgeladen von Erich Hober

Wie aus einem netten Auto ein stylisches Gefährt wird, zeigt Citroën mit seiner DS-Linie. Den Anfang hat der Kleinwagen DS3 gemacht, jetzt sind die Franzosen eine Klasse höher geklettert und haben aus dem C4 den DS4 gemacht. Der Kompaktwagen mutiert zum sportlich-eleganten Flitzer, der mit avantgardistischen Details überrascht – ganz wie man es eigentlich von Citroën erwartet. Z.B. die Fondtüren mit den schmalen Seitenfenstern, die nach hinten zulaufen und deren Griffe in den C-Säulen versteckt sind. Öffnen kann man die Fenster nicht, aber sie geben der Seitenlinie eine dynamische Zeichnung. Ein echter „Hingucker“ für die Fahrer und Beifahrer ist die Panoramawindschutzscheibe, die weit in den Dachhimmel hineinragt und ein großes Sichtfeld nach oben freigibt. Die extravaganten Details haben oft eben auch ihre Vorteile. Der Blick nach hinten ist dagegen sehr eingeschränkt, aber da helfen die serienmäßigen Parksensoren.

Pragmatische Ansicht
Der Innenraum des DS4 lässt sich ganz nach Kundenwünschen einrichten. Stoff, Leder, Chrom, Karbon, Kunststoff, Holz – alles ist möglich und in fast jeder Kombination. Bei der Aufteilung der Bedienelemente und Info-Displays ist Citroën dagegen recht pragmatisch an die Sache herangegangen. Alles ist übersichtlich angeordnet und mit einem Griff erreichbar.

Kompromisse muss man beim Platzangebot eingehen. In der ersten Reihe ist es angenehm großzügig, auf der Rückbank dagegen eher knapp, gerade was die Kopf- und Beinfreiheit angeht. Auch das Ein- und Aussteigen ist durch die schmalen hinteren Türen etwas umständlich.

Citroen DS4 GDI 160
Motor: 4-Zylinder-Turbodiesel mit Common Rail-System
Hubraum: 1.997 ccm
Leistung: 120 kW/163 PS
Max. Drehmoment: 340 Nm bei 2.000 U/min
Getriebe: 6-Gang manuell
Von 0 auf 100 km/h: 8,6 Sek.
Spitze: 212 km/h
Verbrauch: 5,1 Liter
CO2-Emission: 134 g/km
Preis: 30.090 Euro

Autor: Karl Künstner

Stylisch: Der Citroën DS4 kommt noch etwas hochbeiniger daher. das verleiht ihm einen leichten SUV-Touch
Übersichtlich: Der Citroën DS4 zeigt sich innen von seiner übersichtlichen Seite

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen