Neue Technik: Ducati Multistrada

Motorrad-Liebhaber dürfen sich freuen: Ducati hat seine Modelle für Motorradreisen technisch weiterentwickelt
  • Motorrad-Liebhaber dürfen sich freuen: Ducati hat seine Modelle für Motorradreisen technisch weiterentwickelt
  • Foto: APA/dpa
  • hochgeladen von Erich Hober

(APA/dpa). Ducati hat den sportlichen Tourer Multistrada 1.200 weiterentwickelt. Verbrauch und Ansprechverhalten des 1.198 Kubikzentimeter großen Zweizylinder-V-Motors wurden optimiert, teilt der italienische Motorradhersteller mit.

Üppigere Versionen

Dazu gibt es laut Ducati ein besseres Antiblockiersystem. Die üppiger ausgestatteten S-Versionen Touring und Granturismo bekommen das neue semiaktive Federungssystem DSS (Ducati Skyhook Suspension), das die Dämpfer automatisch an unterschiedliche Fahrbahnverhältnisse anpasst.
Nach ihrem Messedebüt auf der Intermot in Köln Anfang Oktober soll die technisch und auch optisch aufgefrischte Multistrada 1.200 ab Dezember erhältlich sein. Neues Flaggschiff der Baureihe ist die auf Motorradreisende zugeschnittene Multistrada 1.200 S Granturismo. Diese wird Ducati ab Werk mit größeren Seitenkoffern als die S-Touring-Variante bestücken und mit Topcase, Langlaufreifen und weiteren Extras ausstatten.

Autor:

Erich Hober aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.