Spacestar startet neue Ära

Die Denzel-Verkäufer Daniel Biedermann (li.) und Peter Scheiber mit dem neuen Spacestar
  • Die Denzel-Verkäufer Daniel Biedermann (li.) und Peter Scheiber mit dem neuen Spacestar
  • Foto: Hober
  • hochgeladen von Erich Hober

Die Produktions-Ära des Mitsubishi Colt hat sein Ende gefunden, das neue "Baby" von Mitsubishi heißt Space Star. Das völlig neu entwickelte Modell der Japaner glänzt mit kompakten Maßen. Bei einem Radstand von 2.450 Millimeter bringt es der Spacestar auf eine Länge von 3.71 Meter - als nahmen die Japaner das Wort kompakt ziemlich ernst.
Trotz dieser Maße haben im Space Star fünf Personen Platz. Was den Neuen aus dem Hause Mitsubishi noch ausmacht? Überall im Inneren gibt es praktische Ablagefächer.

Sparsam & effizient

Das Sparprogramm in Sachen Verbrauch wird beim Space Star groß geschrieben. Unter der Motorhaube arbeitet ein 1,0 Liter Benzin Motor mit 71 PS. Der Hersteller verspricht mit diesem Aggregat einen Verbrauch von 4 Liter/100 Kilometer. Im Test hielt der Space Star sein Wort. Nebenbei glänzt er mit geringen CO-Emissionswerten von 92g/km. Im Rahmen von Eco-Testdrive Days unterstrich das Modell abermals diese Daten. 5-Gang-Schaltgetriebe und eine Start/Stopp-Automatik sind inbegriffen.

Umfangreiches Paket

Obwohl der Space Star ein Kleinwagen ist, lässt er sich in Sachen Sicherheit und Ausstattung nicht lumpen. ESP, ABS, Bremsassistent, 6-fach-SRS Airbag, Warnblinkautomatik, Seiten- und Kopfairbags, Stabilitäts- und Traktionskontrolle tragen ihren Teil dazu bei.
Weiters im Paket: manuelle Klimaanlage mit Pollenfilter, Stereoradio mit CD- und MP3-Kombination, USB Anschluss, Servolenkung, Zentralverriegelung, elektrische Fensterhber vorne, Tagfahrlicht, 14 Zoll Stahlfelgen u.v.m.

Ausgezeichnet

In einem Designwettbewerb konnte der Space Star bereits Erfolge erzielen. Er ging in der Kategorie Klein- und Kompaktwagen an den Start und erreichte als bestes japanisches Automobil den dritten Platz beim Design Award 2013.
Positiv zu erwähnen sind auch die drei Jahre Werks- plus zwei Jahre Anschlussgarantie - also fünf Jahre Garantie im Gesamten.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen