Budget ausgeglichen

Fachhochschule Feldkirchen

Das Budget der Stadt Feldkirchen (27 Millionen Euro) für das Jahr 2011 konnte ausgeglichen gestaltet werden. „Doch es gibt keine Entwarnung, da wir noch 900.000 Euro vom Jahr 2010 einsparen müssen“, erklärt Finanzreferent Karl Lang. Positives gibt es von den Bundesertragsanteilen zu berichten. „Im Jahr 2011 erhalten wir insgesamt um 350.000 Euro an Ertragsanteilen mehr“, so Lang. Allein an Personalkosten wird man im kommenden Bugdet rund 200.000 Euro einsparen können. „Damit zählen wir österreichweit zu den Sparmeistern unter den vergleichbaren Gemeinden“, schließt Lang.

Peter Kowal

Autor:

Peter Kowal aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.