Eishockey
Der ESC Steindorf startet in die neue Saison

Mit einem neuen Hauptsponsor gehen die Steindorfer in die neue Saison: Michael Herzog-Löschnig, Harald Fuchs, Armin Ratz
2Bilder
  • Mit einem neuen Hauptsponsor gehen die Steindorfer in die neue Saison: Michael Herzog-Löschnig, Harald Fuchs, Armin Ratz
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Neuer Hauptsponsor, neue Spieler im Kader: Am 19. Oktober gibt es das erste Heimspiel des ESC SoccerZone Steindorf in der Ossiacher See Halle.

STEINDORF (fri). Am 19. Oktober startet der ESC SoccerZone Steindorf in die neue Saison. Man kann sich schon auf das erste spannende Spiel freuen, denn die Mannschaft aus dem Jauntal zählt zu den Mitfavoriten um den Meistertitel. Man konnte den VST um KAC-Legende David Schuller letzte Saison im Halbfinale auch erst im letzten entscheidenden 5. Spiel schlagen. Aber der ESC SoccerZone Steindorf ist gerüstet.

Verjüngter Kader

"Beim ersten Heimspiel treten wir mit einem verjüngten Kader an", sagt der sportliche Leiter des ESC Armin Ratz. Mit den Spielern Lucas Pölzl, Manuel Wuntschek, Markus Pöck und Lucas Moser im Tor haben wir junge Neuzugänge im Team. Das Trainer- und Betreuerteam ist wie folgt zusammengesetzt: Oliver Oberrauner und Michael Mayer als Haupttrainer, unterstützt werden sie von Stefan und Florian Platzner, für die „Wehwehchen“ ist Marco Kandutsch zuständig. Mit der sportlichen Leitung wurde Armin Ratz beauftragt, die Sektionsleitung hat Hans-Jürgen Tschernutter über.

Titel im Visier

Das erklärte Ziel der Steindorfer ist es, nach dem vierten Titel in Folge in der abgelaufenen Saison, diesen zu verteidigen. "Die Spieler sind top motiviert und freuen sich schon auf viele spannende Duelle am Eis." In der Division 1, der höchsten Liga Kärntens, treffen heuer sieben Mannschaften aufeinander. "Neu dazugekommen ist ein Team aus Salzburg", so Ratz. Angespornt wird die Mannschaft durch den neuen Hauptsponsor Soccer-Zone.

Oktoberfest in Kantine

Am 19. Oktober soll in der Ossiacher See Halle anlässlich des Auftaktes aber nicht nur der Sport im Vordergrund stehen. "Zum Auftakt gibt es ein Oktoberfest in der ESC Kantine. Alle Besucher, die mit Lederhose erscheinen, erhalten in unserer Kantine ein Gratis-Getränk", lädt Ratz ein.
---------------------------


Modus der Kärntner Meisterschaft Division 1


Der Grunddurchgang wird in einer Hin-Rück-Hinrunde ausgetragen (18 Spiele, 21 Runden). Es erfolgt eine Punkteteilung nach Runde 14.
Danach folgt eine Play Off-Phase, wobei der Erste des Grunddurchgangs ein Freilos für das Halbfinale hat. Die weiteren Plätze für die Teilnahme am Halbfinale werden im Best-of three-Modus ausgespielt.
Kommende Heimspiele, Beginn jeweils 19 Uhr:
Samstag, 19. Oktober gegen VST Völkermarkt
Samstag, 02. November gegen Oilers Salzburg
Mittwoch, 16. November gegen Spittal

Mit einem neuen Hauptsponsor gehen die Steindorfer in die neue Saison: Michael Herzog-Löschnig, Harald Fuchs, Armin Ratz
Armin Ratz, Elfriede Nindler, Michael Herzog-Löschnig (v.li.)
Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.