Österreich gegen Japan 0 : 5

Mit Tamara Grascher, Sonja Ban und Alessandra Lopes sind auch drei Kärntnerinnen bei der Weltmeisterschaft dabei, die am 25. März in Ventspils beginnt.
15Bilder
  • Mit Tamara Grascher, Sonja Ban und Alessandra Lopes sind auch drei Kärntnerinnen bei der Weltmeisterschaft dabei, die am 25. März in Ventspils beginnt.
  • hochgeladen von Alfred Cernic

WM-Vorbereitung am Ossiacher See,Österreichs Dameneishockey-Elite ist zu Gast in Kärnten.

Die Österreicherinnen spielten in Steindorf am Sonntag den 18.03.2012 ein freundschaftliches Länderspiel gegen Japan und mussten sich mit einer 0:5 Niederlage geschlagen geben.
Am Montag den 19.03 um 11:00 Uhr gibt es ein Rückspiel.

"Ziel des Camps hier in Steindorf ist es, die Spielerinnen optimal für die WM vorzubereiten. Damit sie für dieses wichtige Turnier bereit sind. Japan ist ein sehr guter Gegner, eisläuferisch sehr stark und auch sehr schnell. Bei diesen Spielen können wir uns bereits an das hohe Tempo gewöhnen. Die WM selbst ist eine große Herausforderung für uns und wir wollen dort neben dem Klassenerhalt auch die eine oder andere Überraschung liefern!" so Head Coach Christian Yngve.

Mit Tamara Grascher, Sonja Ban und Alessandra Lopes sind auch drei Kärntnerinnen bei der Weltmeisterschaft dabei, die am 25. März in Ventspils beginnt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen