Stadt Feldkirchen ehrt erfolgreiche Sportler!

Die Fußballer der U14-Mannschaft des SV Feldkirchen werden für die Eroberung des Kärntner Meistertitels geehrt
  • Die Fußballer der U14-Mannschaft des SV Feldkirchen werden für die Eroberung des Kärntner Meistertitels geehrt
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

FELDKIRCHEN. "Wir sind stolz auf unsere talentierten und erfolgreichen Sportler", mit diesem Satz begründet Sport-Stadtrat Herwig Tiffner, weshalb die Stadtgemeinde Feldkirchen nach einer Pause von vier Jahren wieder eine Sportlerehrung durchführt.

Wertschätzung für Sportler

Feldkirchen gilt als Sportstadt. Um diesem Ruf gerecht zu werden sind, lädt das Sportreferat der Stadtgemeinde am Freitag, dem 3. November, Sportler aller in Feldkirchen ausgeübten Sportarten um 19 Uhr in den Amthof. "Es geht darum, diesen Sportlern jene Wertschätzung gegenüberzubringen, die sie verdienen", betont Tiffner. Im Vorfeld wurden alle Sportvereine angeschrieben, um die Erfolge ihrer Sportler zu erfassen. Am Freitag erhalten genau 115 Sportler aus den Händen von Sportreferent Tiffner in Anerkennung ihrer Leistungen eine Urkunde und eine Trophäe. Diese Ehrung soll für alle Vereine zugleich Ansporn sein, weiter Nachwuchsarbeit zu betreiben. "Im Sport geht es nicht nur um Erfolge, sondern vor allem um eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung", sagt Tiffner.

Sportlerehrung: Am Freitag, dem 3. November, findet um 19 Uhr die Sportlerehrung statt.
Folgende Vereine sind vertreten: Tennisclub Kräuter-Sparkasse, Tennisclub Feldkirchen, Skiclub Feldkirchen, Handball Feldkirchen, Eisschützenverein Oberglan, Sportschützenverein Feldkirchen, Modellbaugruppe Feldkirchen, EV Rottendorf/Seiwald, TLC ASKÖ Feldkirchen, Basketballverein ASKÖ Sparkasse Feldkirchen, Flugsportverein Feldkirchen, Eisschützenverein Klein St. Veit, ASVÖ Judo Feldkirchen, Inoue-Ha Karate-Do Feldkirchen, SV M&R Feldkirchen,
EV Deurotherm und Behindertensport Waiern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen