Tischtennisspieler zeigten Können und Nervenstärke

3Bilder

ST.URBAN (fri). Das Ligafinale der Kärntner U15 Mannschaften fand kürzlich in St. Urban statt. Wolfsberg, Velden, Völkermarkt, Völkendorf, der TTC Villach und der SV St. Urban kämpften dabei um den Landesmeistertitel.

Aushängeschilder

Nach der Hinrunde im Herbst, lag St. Urban mit Alexandra Gütl und Robbie Privasnik bereits an 1. Stelle und nun mussten die beiden Aushängeschilder des Vereins, starke Nerven zeigen. Robbie gewann alle Einzelpartien und Alexandra steuerte noch drei weitere Siege bei. Ohne Niederlage wurde ein weiterer Landesmeistertitel nach St. Urban geholt. Zweiter wurde Völkermarkt den dritten Rang holte sich Völkendorf.

Hartes Training

Robbie Privasnik und Alexandra Gütl mischen auch Österreichweit ganz vorne mit und haben sich im Nachwuchs der jeweiligen Leistungsklassen bereits etabliert. "Viele Stunden Training und Ehrgeiz sind für soche Spitzenleistungen notwendig", erzählt Betreuer Oliver Teuffenbach. St. Urban spielt heuer mit der 1. Kampfmannschaft (Robbie Privasnik, Sandor Kelemen und Davide Infantolino) um den Aufstieg in die höchste Liga mit. "Robbie Privasnik, der 1,94m große Schüler der HTL Villach, liegt auch in der Einzelwertung der Unterliga als einziger U15 Spieler bereits an 6. Stelle und weist eine Siegesquote in der Rückrunde von 83 Prozent auf."

Weiterer Titel

Der Landesmeistertitel bei den Senioren 40+ Mannschaft, ging heuer erstmals auch nach St. Urban. Nach dem Aufstieg in die Liga von Oliver Teuffenbach und Sandor Kelemen im Vorjahr wurde mit Sandor Kelemen/Davide Infantolino dieses Jahr der Titel geholt. Neue Ziele wurden von Obmann Siegfried Frieser und Mannschaftsführer Oliver Teuffenbach bereits ins Auge gefasst.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen