Corona-Virus
Am Biohof Brandstätter sind die Hühner los

Harald geht mit dem Nachwuchs auf Tuchfühlung.
5Bilder
  • Harald geht mit dem Nachwuchs auf Tuchfühlung.
  • Foto: Natmeßnig
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Hühner – ob Lege- oder Masthühner – führen am Hof von Gundolf Natmeßnig in St. Stefan ein beschauliches Leben. Bio-Wiesenhendl werden ab Hof verkauft.

ST. STEFAN (fri). Bio steht am Biohof Brandstätter in St. Stefan nicht nur auf allen Produkten drauf, sondern das ist auch drinnen. Neben Bio-Milch und Milch-Produkten werden auch Bioeier und frisches Bio-Wiesenhendl zum Verkauf angeboten. "Seit rund vier Jahren bieten wir hochwertige Bio-Wiesenhendl an", sagt Landwirt Gundolf Natmeßnig. "Die Tiere leben bei uns am Hof, haben freien Auslauf und die Schlachtung erfolgt in der eigenen Hofschlachterei." Dabei handelt es sich, so erklärt Natmeßnig, um einer ganz spezielle Hühnerrasse.

Regelmäßige Kontrollen

"Es sind Wildmasthendln, die sich bei uns tummeln. Die Tiere wachsen langsam und das wirkt sich positiv auf die Fleischqualität aus." Da am Hof alles in Bio-Qualität erzeugt wird, gehören regelmäßige Kontrollen quasi zur Tagesordnung. "Ställe und Futtermittel werden kontrolliert und auch vor der Schlachtung werden vorschriftsmäßig Proben genommen." Bestellungen können entweder telefonisch, per Mail, über Facebook oder direkt über vorbereitete Listen in der Abgabestelle am Hof oder im Schmankerlstadl in Feldkirchen abgegeben werden.

Sortiment wächst weiter

Ständig arbeiten die Biolandwirte auch an der Erweiterung des Sortiments im Schmankerlstadl in Feldkirchen. "Wir bieten nun auch Frischmilch an. Mit Knödel-Suppeneinlagen zweier heimischer Produzentinnen haben wir das Angebot erweitert und auf die Nachfrage der Kunden reagiert."
------------------
Information: 
Telefon: 0664/54 02 980 oder 0664/46 28 529 
E-Mail: g.natmessnig@gmx.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen