Welt Pastatag
Die Pasta al bronzo kommt aus Feldkirchen

Renate unterstützt ihren Mann Giuseppe Nocera bei der Produktion der italienischen Pasta. Pasta kommt auch zu Hause oft auf den Tisch.
12Bilder
  • Renate unterstützt ihren Mann Giuseppe Nocera bei der Produktion der italienischen Pasta. Pasta kommt auch zu Hause oft auf den Tisch.
  • Foto: Isabella Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Der 25. Oktober gilt seit 1995 als Weltpastatag bzw. Weltnudeltag. Zur Freude aller Nudel- und Pasta-Fans.

FELDKIRCHEN. Giuseppe Nocera ist leidenschaftlicher Koch und wie es sich für einen gebürtigen Neapolitaner gehört, liebt er Pasta. Also hat er in seiner Wahlheimat Gnesau begonnen für die Familie Pasta herzustellen. "Eine perfekte Pasta zu machen, ist schon eine Wissenschaft", sagt Nocera. "In Italien sagt man, dazu braucht man einen Menschen mit weißen Haaren. Sprich jemanden, der lange Erfahrung hat und schon allein beim Angreifen weiß, ob der Teig so ist, wie er sein sollte."

Produktion in Feldkirchen

Nach mehreren Probeläufen und bestandener Qualitätskontrolle hat sich der Koch selbstständig gemacht und bietet nun Pastakreationen in frischer und getrockneter Form zum Verkauf an. "Ich habe kürzlich auch die Produktion nach Feldkirchen verlegt", so Giuseppe Nocera. Für die Zubereitung verwendet er nur hochwertige Zutaten aus Kärnten und Italien. "Der Hartweizengrieß – Grano Duro – kommt aus Italien. Für Eier und andere Mehlsorten – es werden auch Nudel aus Dinkelmehl hergestellt – bestehen Kooperationen mit regionalen Produzenten. Damit bleibt die Wertschöpfung größtenteils in der Region, die Wege sind kurz und die Qualität ist gleichbleibend gut." Für die getrocknete Pasta benötigt Nocera lediglich Hartweizengrieß und Wasser. Bei der frischen Variante werden Eier zugefügt. "Diese ist dann fünf Tage bei 4° Celsius haltbar. Es besteht auch die Möglichkeit die frische Pasta tiefzukühlen."

"al bronzo"

Produziert werden alle Pastakreationen bei Giuseppe Nocera "al bronzo". Diese Art der Herstellung ist ein besonderes Qualitätsmerkmal für Nudeln. "Bei der Herstellung wird der Teig durch eine Form – die je nach Pastaart variiert – aus Bronze gepresst. Dadurch wird die Oberfläche rauer und die Sauce haftet besser an der Nudel", beschreibt der Pastaproduzent. "Lasagneblätter bekommt man bei mir auf Bestellung als Meterware. Der Kunde kann sich dann die entsprechenden Stücke selbst herunterschneiden."
Bei der getrockneten Pasta, so der Koch, sollte man sich zuerst überlegen, welche Art von Sauce es gibt. "Ich persönlich esse gerne Spaghetti, die mit einer Sauce aus Cherrytomaten, Olivenöl, Knoblauch und Basilikum einfach köstlich schmecken. Frische Tagliatelle hingegen harmonieren mit Pilzsaucen hervorragend", kommt er ins Schwärmen. "Casarecce sind relative kurze Bandnudeln mit einem S-förmigen Querschnitt. Die Sauce tropft an den Enden nicht ab, sondern bleibt an der Nudel."
------------

Bezugsquellen

Noceras Pasta ist in getrockneter oder frischer Form (auf Vorbestellung) im Thunfisch Shop in Feldkirchen, im Sparmarkt Gnesau, im Heimatladen Obereder und in der Greißlerei Rasch in Bodensdorf erhältlich. In einigen regionalen Gasthäusern wie im Landgasthaus Zeilinger, beim Kirchenwirt Gnesau, im Landgasthaus Seebacher, ... – wird mit der Pasta gekocht.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen