Eine Arztstelle für Steuerberg

Endlich erhält die Gemeinde Steuerberg einen Hausarzt. Bürgermeister Karl Petritz zeigt sich sehr erfreut
  • Endlich erhält die Gemeinde Steuerberg einen Hausarzt. Bürgermeister Karl Petritz zeigt sich sehr erfreut
  • hochgeladen von Alfred Cernic

STEUERBERG. Rund drei Jahre ist es bereits her, dass die Gemeinde Steuerberg mit dem Sirnitzer Arzt Dr. Gerhard Stingl erste Gespräche führte. "Wir wollten mit ihm eine Zweigstelle eröffnen. Dies wäre grundsätzlich möglich gewesen, jedoch ist die Hausapotheke an Sirnitz gebunden", erklärt Bürgermeister Karl Petritz. "Zudem wäre die Anzahl der Patienten zu groß gewesen", fügt er hinzu.

Neuerliche Verhandlungen
Daraufhin suchte die Gemeinde um eine Voll-Kassenplanstelle in Steuerberg an. Adäquate Räumlichkeiten seien laut dem Ortschef vorhanden. "Die Praxis kann im ehemaligen Kindergarten untergebracht werden", so Petritz, der mit der Gebietskrankenkasse und der Ärztekammer erneut in Verhandlung trat. "Nach vielen Gesprächen haben wir nun endlich den positiven Bescheid für eine ärztliche Versorgung der Gemeinde Steuerberg erhalten", jubelt der Bürgermeis-ter. Mit 1. August wurde die Praxisstelle für einen Allgemeinmediziner ausgeschrieben. "Schon ab Oktober könnte die Stelle mit Hausapotheke besetzt werden", meint Petritz.
Mit rund 1.900 Einwohnern ist Steuerberg Zuzugsgemeinde mit einem großen Einzugsgebiet. "Die Arztstelle trägt natürlich zur Lebensqualität der Bevölkerung bei, vor allem auch für die ältere Generation ist es eine Erleichterung, die nicht mehr nach Feldkirchen pendeln muss", ist Petritz erleichtert.

Auch ins Wasser investiert

Kürzlich wurde auch die neue, erweiterte Wasserversorgung in Betrieb genommen. „Mit der um 650.000 Euro modernst ausgebauten Wasserversorgung haben wir sichergestellt, dass die Gemeinde in den nächsten 50 Jahren genügend Wasser hat, auch für die Feuerwehr zum Tankbefüllen wurde gesorgt", so das Steuerberger Gemeindeoberhaupt. Und: "Wie wichtig eine funktionierende Wasserversorgung ist, zeigt uns der heurige extrem trockene Sommer."

Autor:

Alfred Cernic aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.