Anzeige

Energiemusterland Kärnten: Ökostrom und Energie sparen

Rolf Holub beim GDK-Protestcamp im März 2012. Kurz danach hat der Umweltsenat den Antrag für den Bau negativ beschieden.
  • Rolf Holub beim GDK-Protestcamp im März 2012. Kurz danach hat der Umweltsenat den Antrag für den Bau negativ beschieden.
  • hochgeladen von Die Grünen Kärnten

Es ist höchste Zeit unseren Energiebedarf ausschließlich aus erneuerbaren Quellen zu decken und mit Maßnahmen zur Energieeffizienz den steigenden Bedarf zu bremsen.

Mit der Verhinderung des Gaskraftwerkes in Ebenthal ist es den Kärntnern gelungen einen katastrophalen Schritt in die fossile Vergangenheit zu verhindern. Was jetzt noch fehlt ist ein Schritt nach vorne: In eine gute Zukunft, unabhängig von Öl- und Gasimporten mit umwelt- und menschenfreundlicher Energie.

Die drastisch steigenden Öl- und Gaspreise drängen zu einer neuen Energiepolitik. Der Energieverbrauch steigt weltweit, und wird so in absehbarer Zukunft zu einer Verknappung bei Öl und Gas führen, was zur Folge hat, dass wiederum die Preise nach oben schnellen werden. Wer heute noch immer Atomkraft als Lösung ins Spiel bringt hat aus vielen Atomunfällen mit unzähligen Toten nichts gelernt und riskiert skrupellos Menschenleben und eine Verstrahlung von ganzen Regionen. Auch ein Umstieg auf Kohle hätte fatale Folgen und würde unweigerlich zum endgültigen Klimakollaps führen.

Die konsequente Nutzung der Effizienzpotentiale würde es ermöglichen bis 2050 den gesamten Energiebedarf der EU ausschließlich aus Sonne, Wind, Biomasse zu generieren. Kärnten hat hervorragende Voraussetzungen hier eine Vorreiterrolle wahrzunehmen und eine der ersten Regionen Europas zu werden, die ausschließlich erneuerbare Energie herstellt und weder fossil noch atomar hergestellten Strom importiert.

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

7 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen