Feuerberg feiert Geburtstag

5Bilder

STEINDORF. Zwölf Millionen Euro wurden seit 2007 in das Mountain Resort Feuerberg investiert. „Seit wir uns 2006 entschieden haben, das Mountain Resort Feuerberg entstehen zu lassen, sind Jahre vergangen, die von einer dynamischen Non-Stop-Entwicklung und von gewaltigen Investitionsschritten geprägt waren. So ist es uns gelungen, binnen 5 Jahren den Feuerberg in seiner heutigen Form zu gestalten“, sagt Feuerberg-Eigentümer Erwin Berger im Rahmen der Feierlichkeiten zum fünften Geburtstag des Mountain Resort.
Dazu gratulierten den Hoteliers viele Persönlichkeiten aus der Wirtschaft. Unter die Gratulantenschaar mischten sich Kärnten Werbung-Chef Christian Kresse, Helmut Hinterleitner (Fachverbandsobmann Gastronomie), Hans Hopfgartner (GF Bergbahnen-Gerlitzen), Thomas Michor (GF Region Villach-Faaker See-Ossiacher See), Architektenpaar Andrea und Herwig Ronacher, Peter Pölzl (Hotel Seerose) und viele mehr.

Autor:

Alexander Wabnig aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.