Kein 'Frösteln' bei Kaufleuten

Einen regelrechten Boom der Tourenski stellt Hervis Feldkirchen-Filialleiter Robert Napotnik fest
2Bilder
  • Einen regelrechten Boom der Tourenski stellt Hervis Feldkirchen-Filialleiter Robert Napotnik fest
  • hochgeladen von Alexander Wabnig

FELDKIRCHEN. Schnee und Winterspaß kann man derzeit wohl nur in höheren Lagen genießen. Trotz fehlender Winterromantik zeigt sich der Feldkirchner Handel zufrieden.

Wetterunabhängig
"Bei uns spielt das Wetter keine Rolle, weder bei den Spielwaren noch bei Büchern", verrät Buchhändler und Aktionsgemeinschaftsobmann Heinz Breschan. Welche Branchen unter den Witterungsbedingungen Einbußen verzeichnen könnten, ist für Breschan klar. "Bei Sport- und Textilwaren ist es vielleicht ein Problem", so Breschan, der aber auf die allgemein gute Stimmung unter den Feldkirchner Kaufleuten hinweist: "Feldkirchen hat sich im vergangenen Jahr auch im Weihnachtsgeschäft gut als Einkaufsstadt behaupten können. Deshalb ist die Stimmung ganz gut."

Boom bei Tourenski
Trotz mildem Winter zufrieden mit dem Geschäft zeigt sich Hervis-Filialleiter Robert Napotnik: "Das milde Wetter wirkt sich auf unsere Kernprodukte nicht wirklich aus. Einen totalen Boom können wir bei Tourenski feststellen. Probleme durch das Wetter haben wir bei Bekleidung, Winterschuhen und Accessoires sowie bei den Eislaufprodukten", verrät Napotnik. "Insgesamt stagnieren wir, der Tourenskibereich fängt aber vieles auf. Hier verzeichnen wir ein starkes Wachstum", fasst er zusammen.
Auch Josef Lengger von Lengger Moden ist mit dem bisherigen Geschäft zufrieden. "Der milde Winter würde sich bei mir erst auswirken, wenn dieser auch dem Tourismus Probleme bereiten würde und die Saison vorzeitig beenden würde", so Lengger.

Einen regelrechten Boom der Tourenski stellt Hervis Feldkirchen-Filialleiter Robert Napotnik fest
Hofft trotz zufriedenstellendem Wintergeschäft auf Schnee: Josef Lengger
Autor:

Alexander Wabnig aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.