Kosmetik
Lästigen Haaren wird der Kampf angesagt

<f>Mittels moderner Lasertechnologie</f> erfolgt die Enthaarung. Für den Kunden ist das absolut schmerzfrei
12Bilder
  • <f>Mittels moderner Lasertechnologie</f> erfolgt die Enthaarung. Für den Kunden ist das absolut schmerzfrei
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Astrid Schneeweiß-Dahl bietet in ihrem Kosmetik-Studio in Patergassen dauerhafte Haarentfernung an.

PATERGASSEN (fri). Wenn es einen optimalen Zeitpunkt für Haarentfernung gibt, dann ist dieser jetzt. Das sagt Kosmetikerin Astrid Schneeweiß-Dahl, die in Patergassen das Studio Beauty up to date betreibt. Sie hat sich neben maßgeschneiderten, typgerechten Behandlungen für die Haut auf die dauerhafte Haarentfernung mittels Laser spezialisiert.

Schmerzlos mittels Laser

"Haare sind in vielen Regionen des Körpers absolut unerwünscht. Es ist in haarfrei zu sein und mittels moderner Lasertechnologie passiert das absolut schmerzfrei", sagt Astrid Schneeweiß-Dahl. "Für Ganzkörper-Enthaarung benötige ich rund eineinviertel Stunden. Sollte die Behandlung nur für einzelne Zonen gewünscht werden, verkürzt sich die Zeit entsprechend." Der Behandlung voran geht bei der Expertin, die über jahrelange Erfahrung verfügt, in Fachzeitschriften regelmäßig Artikel veröffentlicht und als Ausbildnerin tätig ist, immer ein ausführliches Gespräch mit den Kundinnen oder Kunden. Denn gerade in puncto Enthaarung suchen und finden auch viele Männer den Weg ins Kosmetik-Studio. "Ich höre zu, um zu erfahren, was sich meine Kunden wünschen. Dafür nehme ich mir viel Zeit und versuche dann ein maßgeschneidertes Paket zu schnüren", beschreibt die Kosmetikerin. 

Sonne meiden

Bei der Haarentfernung wird folgendermaßen vorgegangen: "Zuerst wird der betroffene Körperteil rasiert, dann gereinigt, mit Gel bestrichen und dann werden die Haare mit dem Laser entfernt. Die Behandlung wird mit einer Reinigung und Pflege abgeschlossen. Danach sollte man zwei Tage nicht in die Sonne oder ins Solarium gehen, weshalb der Zeitpunkt jetzt optimal ist, wenn man den nächsten Sommer haarfrei sein möchte!"

Optimaler Zeitpunkt

Rund sechs bis acht Sitzungen sind notwendig, um die lästigen Härchen loszuwerden, weiß Schneeweiß-Dahl und erklärt: "Der Laser kann immer nur jene Haare entfernen, die sich gerade in der Wachstumsphase befinden. Der Rest wird nicht erreicht. Daher sind mehrere Sitzungen notwendig, um einen 100-prozentigen Erfolg zu haben."
Auch für andere intensive Hautbehandlungen sind die Wintermonate aufgrund der geringeren Sonneneinstrahlung besser geeignet. "Jetzt ist auch der optimale Zeitpunkt für Säurebehandlung oder Needling – weitere Spezialgebiete von mir." 

Pflege Tipp

In der kalten Jahreszeit sollte man die Haut, ebenso wie den ganzen Körper, in einen schützenden Wintermantel hüllen. Dazu verwendet man am besten als Zusatzprodukt eine spezielle Kälteschutzcreme mit lipidreichen Inhaltsstoffen. Kälte kann die Haut angreifen und das kann zu Erfrierungen führen. Es gibt Kälteschutzcremen, die man über die normale Tagespflege geben kann und die schützend wirkt.

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen