Bezahlte Anzeige

Pinsel und Farbtopf mit dem Lehrbuch getauscht

7Bilder

Mit ausreichend weißer Farbe und viel Freude ‚bewaffnet’ hat sich das Führungsteam der Fachhochschule Kärnten – allen voran Geschäftsführer, Rektor, die Vizerektoren und Studienbereichsleiter – in der Vorweihnachtszeit einem besonderen sozialen Auftrag gestellt: Sie haben für einen Tag lang Hörsaal und Büro mit der Kindergruppe „Feldmäuse“ des Hilfswerk in St. Andrä getauscht und dort alle Räume weiß ausgemalt.

Erstaunlich schnell, wenn auch unterschiedlich professionell wurde Farbe in den Kübeln gemischt und Pinsel und Malerrolle geschwungen.

„Wir sind ja eigentlich Kopfarbeiter. So wollten wir uns mit unserem Adventprojekt handwerklich betätigen. Und beim Ausmalen hat jeder seine Rolle gut gefunden“, so der Geschäftsführer Siegfried Spanz, der mit Vizerektor Walter Schneider für das Abkleben der Böden zuständig war. Und eine Kollegin ergänzt schmunzelnd: „Unglaublich. Wir haben, um uns gut abzustimmen, sehr wenig miteinander reden müssen und haben dennoch schnell gemeinsam ein ganz tolles Ergebnis erzielt.“

Die Verantwortlichen des Hilfswerk Kärnten rund um die Öffentlichkeitsverantwortliche Brigitte Hingerl waren angetan von der vorweihnachtlichen Tatkraft des FH-Teams und haben an der gemeinsamen Arbeit auch sehr viel Freude gehabt. Und natürlich nicht darauf vergessen, die fleißigen Akademiker mit Kuchen und Jause gut zu versorgen.

Wir wollen auch nicht darauf verzichten zu berichten, dass der eine oder andere nach dem Tag Malerarbeit seine Oberarmmuskeln stärker spürte als sonst und dass der Zusammenhalt in der Führungscrew durch das gemeinsame Erlebnis noch besser geworden ist.

Weitere Bilder unter: http://picasaweb.google.com/105273016129128980696/PinselUndFarbtopfMitDemLehrbuchGetauscht#

Weitere Informationen unter: www.verantwortung-zeigen.at

Autor:

Verantwortung zeigen! aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.