Gnesau
Roswitha Leeb: "Deshalb bilden wir Lehrlinge aus!"

Für den Bereich der Pulverbeschichtung gibt es kaum Fachkräfte. Bei Leeb Balkone werden diese ausgebildet.
2Bilder
  • Für den Bereich der Pulverbeschichtung gibt es kaum Fachkräfte. Bei Leeb Balkone werden diese ausgebildet.
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Roswitha Leeb erklärt im WOCHE-Gespräch, warum bei Balkone und Zäune Leeb in Gnesau Lehrlinge ausgebildet werden.

Wie viele Lehrlinge sind derzeit im Betrieb tätig?
ROSWITHA LEEB: Wir bilden derzeit fünf Lehrlinge in unserem Betrieb aus.

In welchen Bereichen werden Lehrlinge ausgebildet?
In der technischen Arbeitsvorbereitung werden CAD-Techniker ausgebildet. In der Produktion werden Metalltechniker sowie Oberflächentechniker mit Schwerpunkt Pulverbeschichtung ausgebildet.

Warum bilden Sie Lehrlinge aus?
Im Bereich der Oberflächenbeschichtung mit Schwerpunkt Pulverbeschichtung gibt es kaum ausgebildete Fachkräfte, da dieser Lehrberuf sehr selten ist. Deshalb versuchen wir hier die Fachkräfte selbst auszubilden. Die erste weibliche Oberflächentechnikerin in Kärnten hat bei uns ihre Ausbildung absolviert. Durch die betriebsinterne Ausbildung von Metalltechnikern und CAD-Technikern versuchen wir dem allgemeinen Fachkräftemangel zu begegnen. Unsere Verantwortung als regionaler Arbeitgeber veranlasst uns zusätzlich dazu, Lehrstellen für junge Menschen anzubieten.

Welchen Stellenwert haben Lehrlinge bei Ihnen im Unternehmen?
Einen sehr hohen und es wird auch über das übliche Ausmaß hinaus in die Ausbildung der Lehrlinge investiert. Zusätzlich zur innerbetrieblichen Ausbildung und der Berufsschule erhalten unsere Lehrlinge weitere Ausbildungswochen im GPS Ausbildungszentrum Villach.

Für den Bereich der Pulverbeschichtung gibt es kaum Fachkräfte. Bei Leeb Balkone werden diese ausgebildet.
Roswitha Leeb weiß: Lehrlinge sind Fachkräfte von morgen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen