Perfektes Foto ist sein Motiv

Seit rund 30 Jahren zählt das Fotografieren zu seiner Leidenschaft: Klaus Pribernig
2Bilder
  • Seit rund 30 Jahren zählt das Fotografieren zu seiner Leidenschaft: Klaus Pribernig
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alexander Wabnig

OSSIACH. Es klickt, und das gleich mehrmals in der Sekunde. Das Geräusch kommt vom Auslöser der Canon-Vollformatkamera des Altossiachers Klaus Pribernig. Der Eigentümer von Ideal Camping Lampele jagt in seiner Freizeit nämlich den perfekten Fotos hinterher.

Ausbildung begonnen
"Ich habe mich immer geärgert, dass ich nicht Fotograf gelernt habe. Voriges Jahr habe ich mir gesagt, das kann ich immer noch", verrät Pribernig. Gesagt, getan.
Nach langer Pause — Pribernig gehörte zu analogen Zeiten dem Fotoclub Villach an — absolvierte der Campingplatzbetreiber während der Wintermonate einen Workshop zum Fotodesigner und Pressefotografen. Dabei möchte es Pribernig aber nicht belassen: "Ich möchte vielleicht noch heuer mit dem Fotografiestudium in Linz beginnen."

Leidenschaft & Zweitjob
Das Fotografieren ist für den 46-Jährigen weit mehr als nur Ausgleich und Zweitberuf. "Es ist meine Leidenschaft. Ich möchte, dass jedes Bild perfekt ist, sowohl von der Ausleuchtung als auch vom Bildschnitt", so Pribernig, der sämtliche Bilder selbst entwickelt. Dies erfordert auch eine dementsprechende Ausrüstung. So wurde heuer eine Profikamera mit mehreren Objektiven und Computer angeschafft.
Seine Inspiration holt er oftmals aus dem Internet. "Wenn ich mit der Kamera losgehe, habe ich das Foto schon vorher im Kopf", erklärt er.

Fotografie ist Kunst
Lieblingsmotive hat Pribernig, der den Campingplatz Lampele bereits mit 17 Jahren übernommen hat, keines. "Mir taugt alles, ob Sport- oder Landschaftsfotografie", ist er begeistert.
Der künstlerische Aspekt beim Fotografieren ist dem Vater eines Sohnes wichtig. So schwebt dem Unternehmer auch mal eine eigene Ausstellung vor. "Dafür bin ich derzeit aber noch nicht weit genug. In den nächsten fünf Jahren habe ich das aber schon vor", verrät er.

ZUR PERSON

Name: Klaus Pribernig

Geboren am: 8. Dezember 1966

Wohnhaft: Alt-Ossiach

Familienstand: geschieden, ein Sohn

Beruf: gelernter Karosseriespengler, 1988 mit 17 Jahren den Campingplatz Lampele übernommen

Hobbys: Fotografie, Jagen und Motorsport (Trial und Rally)

Seit rund 30 Jahren zählt das Fotografieren zu seiner Leidenschaft: Klaus Pribernig

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen