05.11.2016, 20:15 Uhr

Schloss Ratzenegg

Ratzenegg: Schloss Ratzenegg | Bei Schloss Ratzenegg handelt es sich um einen stattlichen, burgartigen Bau über unregelmäßigem Grundriss mit äußeren Burgtoren auf einem steilen Hügel östlich von Moosburg. An der Westseite befindet sich ein Rundturm, nördlich zwei Eckerker auf Kragsteinen sowie Renaissance-Zwillingsfenster an der West- und Ostfront. Im Inneren befindet sich ein kleiner Hof mit vermauerten Arkaden und Spuren von Sgraffitodekor. Im Südtrakt sind ebenerdig die ehemaligen Stallungen mit Gewölben auf Säulen.
Schloss Ratzenegg wurde 1333 erstmals erwähnt, von Friedrich von Hallegg erbaut, um 1600 unter Adam von Hallegg großzügig ausgebaut, 1973 instandgesetzt und 1996/97 für Wohnzwecke adaptiert und zugleich die Hof- und Außenfassade restauriert. Das Schloss befindet sich heute in Privatbesitz der Familie De Laianne Mirrless und nicht öffentlich zugänglich.
3
1
2
1
1 1
3
1
2
1
2
1 3
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentareausblenden
26.846
Christine Stocker aus Spittal | 05.11.2016 | 22:07   Melden
19.113
Alfons Lepej aus St. Veit | 06.11.2016 | 11:19   Melden
22.510
Christa Posch aus Ottakring | 06.11.2016 | 21:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.