15.01.2018, 18:07 Uhr

Die Feuerwehr auf dünnem Eis

Bereits zum 11. Kärntnerstock Turnier lud die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Waiern im Eissportzentrum in Seitenberg ein. Kommandant Reinhard Ebenberger konnte 25 Moarschaften zu dem spannenden Wettkampf begrüßen.

100 Schützen auf dem Eis
25 Mannschaften kämpften bei dem heißen Wettkampf um die begehrten Stockerlplätze. Schlussendlich holte sich das Team "Gasthaus Göderle" den ersten Platz. Auf Platz zwei landete das Team "Max Blaha Straße 1" und auf Platz drei "Pam und de Drei". Die weiteren Platzierungen: Platz 4 "Bahnhofbuffet", Platz 5 "De 4 Lafalan", Platz 6 "Pirker Mix" und Platz 7 das Team "Lammtits". Zu gewinnen gab es wieder sehr viele wertvolle Fleisch- und Sachpreise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.