08.06.2017, 10:25 Uhr

24-Jähriger verletzt Lebensgefährtin im Zuge eines Streites

Der 24-Jährige war zum Tatzeitpunkt alkoholisiert und wurde weggewiesen (Foto: Friessnegg)
REICHENAU. Ein 24-jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Reichenau versetzte im Zuge eines Streites seiner 20-jährigen Lebensgefährtin, ebenfalls aus Reichenau, mehrere Faustschläge. Daraufhin stürzte diese zu Boden, wurde dabei verletzt und musste ärztlich versorgt werden.
Der Grund des Streites ist derzeit nicht bekannt. Der 24-Jährige war zum Tatzeitpunkt alkoholisiert und wurde weggewiesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.