18.10.2017, 13:40 Uhr

Alltags-Kultur zum Anfassen

Kletz, Hardt-Stremayr, Popernitsch, Schinnerl (Foto: KK)

Mehr über heimisches Brauchtum erfuhren die Mitglieder des Seniorenrings Steindorf.

STEINDORF. Eine große Bereicherung der Kulturtage der Gemeinde Steindorf war der interessante Vortrag von Heimo Schinnerl, dem Leiter der Abteilung Volkskunde im Landesmuseum Kärnten.
"Mit eindrucksvollen Bildern informierte er uns über die Entstehung, Herkunft und Entwicklung unseres Brauchtums", schildert der Obmann des Seniorenrings OG Steindorf, Dieter Hardt-Stremayr. "Wir sahen die verschiedenen Haus- und Stadelbauten in Hang- und Tallagen, alte geschnitzte Bauernmöbel und Truhen, kostbare Trachten mit Bänderhüten."

Gute & schlechte Zeiten

Die Besucher fanden es angenehm durch die vielen Bilddokumente an die vergangenen Zeiten, mögen es gute oder schlechte gewesen sein, erinnert zu werden. Der Vortragende verstand es mit seiner Darbietung in einer gescheiten und dennoch frischen Art und Weise die Vergangenheit aufleben zu lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.