30.08.2014, 05:30 Uhr

Alpen Adria Tipps: Tore zum Weltraum und zur Kunst

"Ex Tempore 2014" in Piran: Ausstellung der besten Arbeiten ab 6. September (Foto: kultur-arbeiter.at)
Udine. Noch bis 7. September ist am Messegelände (Fiera die Udine) das „Tor zum Weltraum“ („Gateway to Space“) geöffnet. Die Ausstellung steht unter dem Motto „ein unvergessliches Abenteuer“ und zeigt Technik und Technologie rund um den größten Traum der Menschheit, den Weltraum zu „erobern“ (Infos: www.azalea.it).

Piran. Am 6. September, 20 Uhr, öffnet die Ausstellung der besten Bilder und Keramiken des Malerei- und Keramik-Wettbewerbs „Ex Tempore“ (30. 8. bis 5. 9.) in der Stadtgalerie bzw. der Galerie Herman Pečarič (bis 5. 10.). Tagsüber sind Bilder des Bewerbs am Tartiniplatz sowie rund um die Stadtgalerie in einer Open Air-Ausstellung zu sehen. Die Prämierung erfolgt im Rahmen der Ausstellungseröffnung. Infos: www.obalne-galerije.si.

Tartini-Festival in Piran: Serenaden von W. A. Mozart und Giuseppe Tartini, interpretiert vom Salzburger Ensemble „Amadeus Consort“, erklingen am 7. September im Rahmen des „Tartini Festivals 2014“ im Kreuzgang des Minoritenklosters. Die Musiker treten in originalgetreuen Kostümen aus der Zeit Mozarts auf.
Am 10. September endet das Festival mit dem slowenischen Ensemble „Il Terzo Suono“, ebenfalls im Minoritenkloster, mit Stücken von Bach, Tartini, Posch, Pergolesi und Vivaldi. Beginn jeweils 20 Uhr, das komplette Programm unter: www.tartinifestival.org.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.