28.10.2016, 11:00 Uhr

Als "Dankeschön" gab es einen Ausflug

Obleute und Kassiere der Pensionisten-Ortsgruppen gingen gemeinsam auf eine Ausflugs-Fahrt (Foto: KK)

Die Obleute und Kassiere des Pensionistenverbandes wurden zu einer Fahrt eingeladen.

FELDKIRCHEN (fri). Zu einer "Dankeschön"-Fahrt für die ehrenamtliche Tätigkeit in den Pensionisten-Ortsgruppen wurden die Obleute und Kassiere des Bezirks kürzlich eingeladen. Organisiert wurde der Ausflug von der Bezirksvorsitzenden GR Ingrid Schmied in Zusammenarbeit mit Inge Steiner.

Ein Licht ging auf

Von Feldkirchen ging die Fahrt zur ersten Station – dem "Wimitz Bräu". Dort erhielten die aktiven Pensionisten Einblicke in das Innere der Brauerei und konnten auch das regionale Bier verkosten. "In der Mostschenke Müller in Kraig trafen wir uns dann mit dem Landespräsidenten des Pensionistenverbandes Kärnten, Karl Bodner, zu einem gemeinsamen Mittagessen", erzählt Ingrid Schmied. "Anschließend wurde das Auer von Welsbach-Museum besichtigt und dort ging so manchem Teilnehmer im wahrsten Sinn des Wortes 'ein Licht auf'."
Mit einem Einkehrschwung auf der Heimfahrt ging für die fleißigen Ehrenamtlichen ein informativer aber auch geselliger Tag zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.