30.03.2017, 13:44 Uhr

Arbeiter schnitt sich mit Stanley-Messer in die Hand

Mit einem Stanley-Messer fügte sich der Arbeiter Schnittverletzungen zu

Arbeitsunfall in Feldkirchen: 36-Jähriger erleidet Schnittverletzungen.

FELDKIRCHEN. Am 30. März war ein 36-jähriger Mann auf einer Baustelle in Feldkirchen mit Ausbauarbeiten an einem Nebengebäude beschäftigt.

Schnittverletzung an der linken Hand

Im Zuge der Arbeiten schnitt er sich mit einem Stanley-Messer in die linke Hand und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.
Er wurde nach Erstversorgung durch einen First Responder von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.