08.11.2017, 17:09 Uhr

Erste Schwünge im weißen Element

Die Turracher Höhe startet mit 9. November in die Wintersaison (Foto: Turracher Höhe)

Es geht los: Die Turracher Höhe startet ab 9. November in die Wintersaison.

TURRACHER HÖHE. Die Turracher Höhe läutet bereits ab dem kommenden Wochenende, die Skisaison ein. Wer also bereits ein Kribbeln in den Beinen verspürt, kann von Donnerstag, 9. November bis einschließlich Sonntag, 12. November beim Wildkopflift die ersten Schwünge ziehen. Unter der Woche arbeiten die Bergbahnen auf Hochtouren, um die Pisten für das nächste Wochenende zu perfektionieren.

Der Mercedes unter den Skigebieten

Die Turracher Höhe ist eine Klasse für sich und nimmt diesen Winter so richtig „Fahrt“ auf: denn Mercedes-Benz hat das Skigebiet ausgewählt, um das neue Produkt „Die X-Klasse“ auch abseits befestigter Straßen vorzustellen. Die neue X-Klasse steht für Freizeit und Abenteuer, die Turracher Höhe vereint dies mit dem österreichweit einzigartigen Fun-Mountain Angebot. Zusätzlich zur X-Klasse wird die V-Klasse vor Ort präsentiert, welche wiederum stark die Zielgruppe der Familien anspricht, was die Turracher Höhe mit ihren Familien-Angeboten auf und abseits der Pisten, ebenfalls tut.


Neue Family-Line im Snowpark Turracher Höhe

Breite und schneesichere Pisten laden Skifahrer wie Snowboarder zu herrlichen Abfahrten ein. Das vielfältige Entertainment-Angebot auf den Pisten sorgt für Jubel bei den jüngeren Gästen und verleiht der Turracher Höhe den Titel „Größter Fun-Mountain Österreichs“.
Von den insgesamt 100.000 Euro, die von den Bergbahnen in die Verbesserung der Pistenqualität investiert werden, fließen rund 50 Prozent in die Fun-Areale.
So wird es in diesem Winter im Snowpark – dem Herzstück des Fun-Mountain-Angebotes – zusätzlich zu den drei bestehenden Lines (Beginner-, Medium-, und Advanced-Line) eine neue Family-Line geben. Diese hat einen eigenen Eingangsbereich und ist mit den wesentlich flacheren Schanzen und Obstacles einfacher zu fahren als die Beginner-Line und bietet daher Spaß pur für die ganze Familie.
Parallel zum Snowpark liegt die 850 Meter lange Funslope, eine Piste mit Wellen, Steilkurve, Tunneln und Boxen. Die Kidsslope „Nocky’s WinterZeit“, ist an die Bedürfnisse und Wünsche der jüngsten Skifahrer angepasst. Und wer zu all dem Entertainment auch noch ein bisschen Speed braucht, kann sich an die neue Funcross-Piste wagen.

Pisteninformationen: www.turracherhoehe.at oder Facebookseite www.facebook.com/turrach/.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.