15.10.2014, 13:51 Uhr

Floristik-Europameisterin kommt aus Sirnitz

Die 24-jährige Birgit Haberschrick holte sich bei den EuroSkills 2014 die Goldene.

SIRNITZ (fri). Vor sechs Jahren zog es Birgit Haberschrick aus ihrer Heimatgemeinde Sirnitz in die weite Welt. „Nach der Gartenbaufachschule bin ich zuerst nach Wien gegangen, habe dort als Floristin gearbeitet. Seit vier Jahren bin ich nun in Graz als Floristin beschäftigt“, sagt die frisch gebackene Floristik-Europameisterin.

Die Oma hats weitergegeben

Die Liebe zu Blumen und Pflanzen überhaupt hat Birgit von ihrer Oma übernommen. „Schon als Kind war ich viel mit der Oma im Garten. Dort gab es eine Unmenge von Blumen. Das hat mich sicherlich geprägt, denn ohne Liebe zu den Blumen wird man kaum kreative Arrangements machen können.“ In den drei Tagen des Wettbewerbs hat die junge Floristin, die auch noch Gärtnermeisterin ist und dabei ist die Matura zu machen, die verschiedenen Aufgabenstellungen gemeinsam mit ihrer Vorarlberger Kollegin mit Bravour gemeistert. „Wir mussten einen Strauß binden, Topfblumen in Szene setzen, einen Shop – mit der gesamten Inneneinrichtung - so ausstatten, dass sich Kunden darin wohlfühlen.“ Insgesamt nahmen Floristen aus zehn Ländern bei den EuroSkills teil. Welchen Weg sie weiter gehen will weiß Haberschrick noch nicht genau: „Grundsätzlich mache ich meinen Job sehr gerne. Aber man weiß ja nie was kommt, ich bin für alles offen. Nach meinem Erfolg habe ich auch sehr viele interessante Angebote bekommen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.