14.09.2014, 13:36 Uhr

Jubiläumsspende des Feldkirchner Faschingsklubs

Scheckübergabe: Kommandant-Stellvertreter Thomas Maier, FFK-Präsident Werner Robinig, Kommandant Reinhard Ebenberger und FFK-Kassier Gunnar Zechner (von links)

Zum 100-Jahr-Jubiläum stellte sich der Feldkirchner Faschingsklub bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waiern mit einer Spende in Höhe von 1.111,11 Euro ein.

Die Vereine aus der Stadtgemeinde Feldkirchen ziehen an einem Strang und unterstützen sich gegenseitig. „Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Waiern beispielsweise ist seit zig Jahren Stammgast bei den Feldkirchner Faschingssitzungen“, berichtet Peter Michael Kowal, Pressereferent des Feldkirchner Faschingsklubs. Schon aus diesem Grund war es den Feldkirchner Narren eine Ehre, der Feuerwehr Waiern bei den Feierlichkeiten zum 100-Jahr-Jubiläum einen Besuch abzustatten.

Die Narren um Präsident Werner Robinig und Kassier Gunnar Zechner hatten ein besonderes Geschenk im Gepäck. „Wir wissen den ehrenamtlichen Dienst der Feuerwehrkameraden an der Allgemeinheit zu schätzen“, begründete Robinig, als er einen Scheck im Wert von genau 1.111,11 Euro an Kommandant Reinhard Ebenberger und dessen Stellvertreter Thomas Maier überreichte. „Diese Spende soll in die Kameradschaftskassa fließen“, fügte Zechner hinzu. Die Narren des Feldkirchner Faschingsklubs freuen sich schon heute, die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waiern bei den Faschingssitzungen 2015 im Feldkirchner Stadtsaal begrüßen zu dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.