14.09.2014, 12:00 Uhr

Klagenfurter spielen im Wettkampf auf

OSSIACH. Blasmusikvereine aus ganz Kärnten stellen sich am 11. und 12. Oktober 2014 in der Carinthischen Musikakademie Stift Ossiach beim Landeskonzertwertungspiel in den Wertungsstufen A-E einem musikalischem Wettstreit.

Aus dem Blasmusikbezirk Klagenfurt hat sich nur ein Verein für den Wettbewerb qualifiziert und zwar die Stadtkapelle Klagenfurt unter Kapellmeister Christian Hensel in der Wertungsstufe C.

Gekürt werden die Tagessieger von einer Jury bestehend aus Thomas Ludescher (Bundeskapellmeister-Stellvertreter des Österreichischen Blasmusikverbandes), Helmut Schmidt ( Bundesjugendreferent der Österreichischen Blasmusikjugend) und Andrea Scholar (Dirigentin der Slowenischen Armee).

Zur Stadtkapelle Klagenfurt
Die Stadtkapelle Klagenfurt zählt zu den größten Blasorchestern Kärntens und hat aktuell bei Vollbesetzung über 70 Musiker. Bekannt ist das Orchester vor allem für die breite musikalische Vielfalt, welche von traditioneller Marschmusik bis hin zu Galakonzertmusik mit Werken aus Oper, Operette oder auch Popmusik reicht.

Der Verein wurde Anfang des 20. Jahrhunderts mit dem ursprünglichen Namen „Verkehrskapelle Klagenfurt“ gegründet. Im Jahr 1970 ernannte der Stadtsenat den Musikverein zum offiziellen musikalischen Repräsentanten der Landeshauptstadt Klagenfurt und verlieh ihr den Titel „Stadtkapelle“. Seitdem ist jeweils der amtierende Bürgermeister auch der Präsident des Orchesters.

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Orchester einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet, welcher weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Zahlreiche Wettbewerbserfolge unterstreichen die Professionalität des Vereines. Neben den musikalischen und kameradschaftlichen Erfolgen ist die Stadtkapelle Klagenfurt aber vor allem stolz auf die vielen jungen Mitglieder. So sind nahezu die Hälfte der aktiven Mitglieder unter 30 Jahre alt. Dieser hohe Anteil ist Ausdruck einer erfolgreichen Aufbauarbeit im Jugendbereich und einer guten Zusammenarbeit mit dem Kärntner Musikschulwerk.

Die musikalische Leitung obliegt Christian Hensel. Die organisatorische Verantwortung des Vereines liegt in den Händen von Obfrau Ilse Domenig und dem geschäftsführenden Obmann Berndt Ewinger.

Nähere Informationen und Kontaktdaten zur Stadtkapelle Klagenfurt unter www.stadtkapelle-klagenfurt.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.