03.02.2018, 06:50 Uhr

Neue Rechtsanwältin in der Tiebelstadt

Vizepräsident Bernhard Fink, Elisa Florina Ozegovic und Gernot Murko (Foto: KK)

Elisa Florina Ozegovic hat Kanzlei von Werner Mosing übernommen.

FELDKIRCHEN (fri). Mit 1. Jänner 2018 hat Elisa Florina Ozegovic die Rechtsanwaltskanzlei von Werner Mosing, der in Pension gegangen ist, in der Heftgasse Feldkirchen übernommen.

Feierliche Angelobung

Die 31-Jährige hat nicht nur das Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften abgeschlossen, sie ist auch Magistra der Philosophie und „Master of Laws“. Bei der feierlichen Angelobung der neuen Rechtsanwältin sprach Gernot Murko, Präsident der Rechtsanwaltskammer für Kärnten, über die Grundwerte der Rechtsanwaltschaft, nämlich Unabhängigkeit, Verschwiegenheit und Freiheit von Interessenskollisionen.

Umfassende Beratung

Ozegovic betont, dass es für sie eine große Ehre sei, Rechtsanwalt Werner Mosing ablösen zu dürfen: „Besonders freut es mich, dass seine langjährige Mitarbeiterin, Birgit Hernler, bereit ist, mit mir neu durchzustarten.“ Über ihr Angebot sagt die Ozegovic: „Gerne stehe ich für die Lösung größerer und kleinerer Rechtsprobleme jeder Art sowie für die Errichtung von Verträgen, Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten, Testamenten und dergleichen zur Verfügung. Meine Spezialisierung liegt im Arzthaftungs- und Medizinrecht, selbstverständlich bin ich aber umfassend rechtsberatend tätig. Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen in unserer modernisierten Kanzlei in der Heftgasse 2."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.