11.03.2017, 09:51 Uhr

Ohne Licht unterwegs: Feldkirchner starb bei Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit tödlichen Verletzungen

Am 10.03., gegen 20:00 Uhr, fuhr ein 57-jähriger Lenker aus dem Bezirk Feldkirchen auf einer Gemeindestraße in Moosburg und überquerte in weiterer Folge laut Zeugenaussagen ohne anzuhalten und ohne eingeschalteter Fahrzeugbeleuchtung die Turracher Bundesstraße (B 95).
Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem PKW einer 37-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Feldkirchen die auf der Bundesstraße in Richtung Feldkirchen fuhr.
Der Mann erlitt bei dem Verkehrsunfall tödliche Verletzungen.
Die Lenkerin wurde schwer verletzt und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Während der Bergungsarbeiten, die von Einsatzkräften der FF Feldkirchen, St. Martin und Radweg durchgeführt wurden, musste die B 95 gesperrt werden.
Weitere Unfallerhebungen werden geführt.

Fotos: FF Feldkirchen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.