03.01.2018, 07:13 Uhr

Rathaus neu: Architekten sind gefordert

Nach dem Umbau soll das Rathaus Feldkirchen barrierefrei zugänglich sein. Eventuell wird ein Lift installiert (Foto: WOCHE)

Gemeinderat beschließt Ausschreibung eines Architekten-Wettbewerbs für Rathaus-Umbau.

FELDKIRCHEN (fri). Seit längerer Zeit wird über einen Umbau des Rathauses Feldkirchen nachgedacht. Weder der Eingangsbereich noch die Büros in den oberen Stockwerken sind barrierefrei zugänglich. Zudem befindet sich im Zentrum von Feldkirchen keine öffentliche WC-Anlage. Das alles sollte sich nun ändern.
"Wir haben im Gemeinderat einen Architekten-Wettbewerb beschlossen", sagt Bürgermeister Martin Treffner (ÖVP). Schon Anfang Jänner sollte es eine Ausschreibung geben. "Maximal 25.000 bis 30.000 Euro wollen wir für den Wettbewerb aufwenden. Wir erhoffen uns aber viele wertvolle Ideen davon. Denn es geht darum eine vernünftige und vor allem nachhaltige Lösung zu finden."


Öffentliches WC

In die Neugestaltung soll nicht nur ein barrierefreier Zugang einfließen, sondern auch die Obergeschosse müssten demnach künftig ohne Hindernisse erreichbar sein. "Hier wäre eine Lösung mittels Lift im Innenhof denkbar", meint der Bürgermeister. "Natürlich muss man aber die Vorschläge der Architekten abwarten. Wir sind für alles offen." Besonders wichtig wäre auch die Schaffung eines öffentlichen WCs. "Feldkirchen ist in dieser Hinsicht total unterversorgt. Ich selbst achte darauf, dass bei Veranstaltungen am Hauptplatz das Rathaus immer offen steht und Besucher das WC benutzen können", betont Treffner. "Ob es in der Folge eine Möglichkeit gibt Toiletten im Rathaus über einen separaten Zugang zu planen oder doch eine eigene Lösung, bleibt abzuwarten."

Finanzierung absichern

Mit der Umsetzung, so das Stadtoberhaupt, werde es dann wohl noch eine Weile dauern. "Wenn wir uns auf eine Variante geeinigt haben, dann gilt es die Finanzierung genau zu klären und mögliche Förderungen zu beanspruchen." Als frühestmöglichen Termin für den tatsächlichen Umbau nennt Treffner 2019.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.