16.03.2017, 10:00 Uhr

"Schäfchen" werden zu den Urnen gerufen

Stimmzettel für die Wahl des Pfarrgemeinderates in Feldkirchen

Am 19. März finden Pfarrgemeinderatswahlen statt. Katholiken im Bezirk werden zur Urne gerufen.

FELDKIRCHEN (fri). Am kommenden Sonntag (19. März) können alle österreichischen Katholiken, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, an der Pfarrgemeinderatswahl in ihrer jeweiligen Pfarre teilnehmen. In Kärnten gibt es rund 3.200 Pfarrgemeinderäte. Sie bilden ein Gremium, das die Gemeinde vor ihren jeweiligen Pfarrern vertritt.


Mitentscheiden und mitreden

"Mitten in der Fastenzeit kommt nicht nur der Frühling, heuer werden wir auch mit der Pfarrgemeinderatswahl beschenkt", sagt der Pfarrer von Feldkirchen, Bruder Wolfgang Gracher. "In unserem Pfarrverband wird vier Mal gewählt. Die Wahlberechtigten wurden mittels Kandidatenliste, die mit Ergänzungsmöglichkeiten versehen ist, über die Personen, die zur Wahl stehen, informiert.


"Ich bin da.für"

Warum es Menschen braucht, die Dienste und Aufgaben übernehmen, ist laut Bruder Wolfgang ganz leicht erklärt: "Eine Antwort ist, dass man eine Pfarrgemeinde so mit Leben erfüllen kann." Das Motto für die Wahl in Feldkirchen lautet: "Ich bin da.für".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.