28.01.2018, 08:15 Uhr

Skiunfall auf der Simonhöhe

Der Bub wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus gebracht (Foto: KK)
SIMONHÖHE. Ein 8-jähriger Bub aus Klagenfurt kam am Nachmittag des 27. Jänner im Skigebiet Simonhöhe aus eigenem Verschulden zu Sturz. Dabei zog er sich einen Bruch des rechten Unterschenkels zu.
Er wurde mit dem Rettungshubschrauber C11 in das Elki Klagenfurt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.