21.07.2017, 19:46 Uhr

Teurer Internet-Einkauf: Statt Antminer kamen Steine

Der 33-Jährige kaufte im Internet ein und bezahlte 7.200 Euro

7.200 Euro bezahlte ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Feldkirchen für vermeintliche Antminer. Im Paket waren Steine.

FELDKIRCHEN. Ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen kaufte im Internet über die Plattform Ebay beim Anbieter pokemonshopfr in Frankreich fünf Stück Antminer zum Erzeugen von Bitcoins.

Steine im Paket

Die Kosten für die fünf Antminer samt Fracht betrugen laut Angebot 7.200 Euro. Diese Summe überwies er an das vom Anbieter bekannt gegebene Konto in Frankreich. Das vom Anbieter an den 33-Jährigen versandte Paket enthielt jedoch keine Antminer, sondern Steine.

Quelle: Polizei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.