26.09.2016, 17:20 Uhr

Trachtenfrauen gingen aufs Wasser

In ihren Sommerdirndln sorgten die Trachtenfrauen aus dem Bezirk Feldkirchen für Aufmerksamkeit bei ihrer Schifffahrt am Wörthersee. Ein gelungener Ausflug (Foto: KK)

Zu einer Wörthersee-Schifffahrt kamen die Gruppen der Trachtenfrauen aus dem Bezirk Feldkirchen zusammen.

BEZIRK (fri). Am Metnitzstrand in Klagenfurt gingen die Trachtenfrauen aus dem Bezirk Feldkirchen an Bord des Schiffes. "Die Schiffsrundfahrt am Wörthersee begann mit einem Frühstück", schildert die Trachtenbeauftragte des Bezirks Feldkirchen Maria Eiper. "Die Fahrt ging bis Velden und zurück nach Maria Wörth. Dort gingen wir von Bord und besichtigten die zwei Kirchen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen bzw. Kaffee und Kuchen hatten die Teilnehmer viel Gelegenheit sich näher kennen zu lernen."


Blickfang: Sommerdirndl

Begleitet wurden die Trachtenfrauen von einem ambitionierten Reiseführer. "Er hat uns sehr viel Interessantes vom Wörthersee, über die Villen und über die Geschichte von Maria Wörth erzählt", so Eiper.
Für Aufregung sorgten die Sommerdirndln, die die Frauen anhatten. "Wir zogen Blicke auf uns und wurden von Passanten bewundert." Weil dieser Tag von allen als Bereicherung angesehen wurde, beschlossen wir in zwei Jahren wieder einen Tagesausflug zu organisieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.