05.07.2017, 12:02 Uhr

Unfall: Mofalenker missachtete den Vorrang

Die beiden 15-Jährigen wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht

Zwei Jugendliche wurden bei einem Verkehrsunfall in Feldkirchen leicht verletzt.

FELDKIRCHEN. Ein 45-jähriger Mann aus Steindorf am Ossiacher See lenkte am 5. Juli um 07:40 Uhr seinen PKW in Feldkirchen auf der B95 in Richtung Klagenfurt.

Vorranggeben-Zeichen missachtet

Auf Höhe der Kreuzung mit der L47 querte ein 15-jähriger Mofalenker mit seinem 15-jährigen Sozius, beide aus Feldkirchen, unter Missachtung des Vorranggeben-Zeichens die B95. Dadurch kam es zu einer Kollision, wobei beide Jugendliche leicht verletzt wurden. Ein zufällig vorbeifahrender Rettungswagen übernahm die Erstversorgung. Beide wurden in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.