01.12.2017, 10:30 Uhr

Wer kocht den allerbesten Sterz?

Das Motto: Spiel und Spaß bei der Ortsgruppe St. Ruprecht (Foto: KK)

Es war wieder so weit: Die St. Ruprechter riefen zum Wettbewerb.

ST. RUPRECHT. Im Gasthaus Rangetiner kamen die Mitglieder der OG St. Ruprecht zu einem „Spielenachmittag“ zusammen. Vier gleich starke Gruppen haben sich bei einem kleinen Wettbewerb gemessen. Der Wettbewerb bestand aus: Sterz kochen (Mais-, Hadn-, Tolggn- und süßen Sterz), Balanka, Brett- und Würfelspielen. Die Siegergruppe erhielt einen Essensgutschein, gesponsert von den Wirtsleuten Irmi und Drago. Auch das Kochmaterial wurde von den Rangetiner-Wirten bereitgestellt. Bei der Sterzverkostung wurde beschlossen den Bewerb wieder ins Programm aufzunehmen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.