22.10.2016, 07:10 Uhr

Zum Wohl der Bewohner

Pflegedienstleiter Werner Simonitti mit Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen (Foto: Friessnegg)

Das "Haus Abendruh" in Waiern wurde zum „E-Qalin-Qualitätshaus“ zertifiziert.

WAIERN. Die bestmögliche Pflege und eine professionelle Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner sind die obersten Ziele in den Häusern für Menschen im Alter der Diakonie de La Tour. Drei Häuser – das Haus Abendruh (Waiern), das Haus Maria Gail (Villach) und das Haus St. Peter (Klagenfurt) – sind jetzt E-Qalin-zertifiziert, weitere Häuser werden 2017 folgen.

Qualitätssicherung erarbeitet

"Über einen Zeitraum von 18 Monaten wurde diese Zertifizierung durchgeführt", erklärt der Pflegedienstleiter des "Hauses Abendruh" Werner Simonitti. "Innovative Verbesserungs- und Entwicklungspotentiale wurden erarbeitet und sind nun in der Umsetzung."
Mit den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde so ein weiterer Schritt zur Qualitätssicherung erarbeitet, um auch weiterhin ein professionelles und zeitgemäßes Angebot sicherstellen zu können.
Die offizielle Zertifikatsübergabe fand im Festsaal der Diakonie de La Tour statt. Mit dabei waren: LHStv. Beate Prettner, Hubert Stotter (Rektor der Diakonie de La Tour), Walter Pansi (Wirtschaftsdirektor der Diakonie de La Tour), GPM Peter Grünwald (interim. Fachbereichsleitung Menschen im Alter, Diakonie de La Tour) und Adelheid Bruckmüller (Geschäftsführerin IBG, Institut für Bildung im Gesundheitsdienst).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.