10.10.2014, 13:40 Uhr

Ein Friedensfeiertag für Kärnten

Zalka Kuchling, Barbara Lesjak, Frank Frey

94 Jahre später schaut Kärnten anders aus.

Bei herrlichem Herbstwetter gedachten heute weit über tausend Menschen am Landhaushof der Kärntner Volksabstimmung 1920. Die neue Art seit der politischen Wende den Landesfeiertag zu feiern, stellt das Verbindende in den Mittelpunkt. Geschichte darf nicht benutzt werden, um Ängste zu schüren und die Menschen gegeneinander auszuspielen.

Die Kärntner Grünen waren mit den Landtagsabgeordneten Barbara Lesjak und Zalka Kuchling, sowie Landessprecher und Bürgermeisterkandidat Frank Frey, offiziell vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.