08.03.2017, 09:39 Uhr

Starke Frauen - starke Familien - starke Heimat!

Besonders für Frauen in den ländlichen Regionen ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit vielen Hindernissen verbunden. Junge Frauen wandern in die Ballungszentren ab, da in Städten eine flexible Kinderbetreuung oder die Mobilität stärker gegeben sind. Doch ohne Frauen haben die Dörfer im ländlichen Raum keine Zukunft! Frauen sind maßgebliche Player in vielen gesellschaftlichen Bereichen. Das verdient Anerkennung und Chancengleichheit. Daher sind die Bildungs- und Familienpolitik immens gefordert. Frauen, die sich der wertvollen Kindererziehung widmen wollen, dürfen heute nicht mehr in der Pensionsfalle enden. Auch ist die Einkommensschere von Männern und Frauen bei gleicher Leistung nach wie vor eklatant und die Zahl der Frauen in Führungsposition gering. Durch Bewusstseinsbildung bei Frauen für die technische Berufe kann ihnen die Vielfalt der Möglichkeiten aufgezeigt werden. Gefordert sind auch die Männer, ihren Frauen den Rücken freizuhalten, damit diese ihre beruflichen Laufbahnen erfolgreich verfolgen können. Wer Frauen stärkt, stärkt Familien und stärkt die Heimat. Als Landtagsabgeordnete setze ich mich für mehr Chancengleichheit ein.

Ihre Karin Schabus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.